Wir über uns, die NABU OG Ganderkesee

Gemeinsam Natur begreifen und schützen
Gemeinsam Natur begreifen und schützen

Der NABU Ganderkesee, eine der Ortsgruppen, organisiert im Landesverband Oldenburg, setzt sich auf vielfältige Weise für die Natur ein.

Aktuell hat der NABU Ganderkesee etwa 430 Mitglieder. Die Ortsgruppe wird vom fünfköpfigen Vorstand geleitet, welcher von Hans Fingerhut als Vorsitzendem geführt wird.

Themen wie, Schleiereulen- und Steinkauznisthilfen, Neophytenbekämpfung, biotopgerechte Pflege von Grundstücken/ eines Schlatts sind nur einige die wir bearbeiten und von denen Sie unter der Rubrik Mach mit beim Nabu noch eine ganze Reihe anderer finden, in denen Sie sich Ihren Interressen entsprechend engagieren können.

Hinzu kommen Exkursionen und die Teilnahme an der von 4 Umweltschutzverbänden rund um den Hasbruch veranstalteten Vortragsreihe. Aktelle Themen werden einmal monatlich auf einer Mitgliederversammlung besprochen.

Zu unseren Aufgaben gehört auch

das Anbringen und Kontrollieren  hier von Meisenkästen und hier von Schleieulenkästen

 

Mehr über unsere praktischen Maßnahmen erfahren Sie unter Projekte.

 

Sie möchten gerne mitmachen? Schauen Sie einfach bei uns vorbei!

 

Termine auf einen Blick

 

und hier unser Flyer

Machen Sie uns stark

Online spenden

Das Monatstreffen der Orts-gruppe findet im Regionalen Umweltzentrum Hollen, Holler Weg 33, 27777 Ganderkesee, statt und beginnen um 20:00 Uhr.

 

Bis auf weiteres finden keine Monatstreffen wegen Corona  mehr statt.

 

 

 

 

 

   

Stunde der Wintervögel. Vom 6. bis 9. Januar 2022

 

Vogel des Jahres 2022

Der Wiedehopf

                                  

             Der Turmfalke