Bilder vom Aufstellen des Storchennestes

Alle Bilder von Heinz Fangmann erstellt.


Die Bilder zeigen, von links nach rechts gesehen:

Hier soll das Loch für den Mast gegraben werden.     Tief genug

Die Nestauflage wird vorbereitet         Das Storchennest ist zum Aufstellen bereit

So müssen wir an den Halteseilen ziehen     Das Nest steht, jetzt wird die Erde wieder ins Loch gefüllt und gestampft     Ein vorbeifliegender Storch soll gluben, dass auf dem Nest schon mal ein Artgenosse war, daher wird das fertige Nest, nach dem Einfüllen von Rindenmulch, mit Kalkspritzern versehen.


Machen Sie uns stark

Online spenden

Die Monatstreffen der Orts-gruppe finden im Regionalen Umweltzentrum Hollen, Holler Weg 33, 27777 Ganderkesee, statt und beginnen um 20:00 Uhr.

 

 

 

Die Monatstreffen finden bis auf weiteres nicht statt.

Rotkehlchen Vogel des 

Jahres 2021 

 

 

Leinenpflicht

 

                                    

             Der Turmfalke